Samstag, 24. März 2012

Tag 5 - Der Kücheneinbau....

oder "endlich wieder kochen".

Früh morgens trudelten 2 Küchenmonteure bei mir ein. Gut gelaunt parkten sie erstmal ihr Radio in meiner Küche und dann ging es auch direkt los, Einzelteile aus dem Hänger holen.

Alles wurde überall abgestellt. Kurze Zeit später sah es schon so aus:


Das ging auch alles so schön weiter, bis ein Handwerker meinte er hätte gerade einen "ganz kleinen Schlag" an meinem Geschirrspüler bekommen. Kurzer Check am Sicherungskasten zeigte auch, dass der Schalter unten lag, Sicherung war herausgehüpft.
Also den netten Elektriker angerufen, er wollte sowieso für die Endabnahme noch kommen.
14 Uhr wollte er bei mir sein, es wurde dann leider 17 Uhr. Scheinbar sind Elektriker sehr gefragt.
Es bestätigte sich dann, dass beim Einbau der Schränke die Leitung des Geschirrspülers angebohrt wurde. Das wurde dann schnell behoben, es wurde noch etwas Feinschliff gemacht und die Handwerker waren am Zusammenräumen, der Elektriker montierte die letzten Steckdosen.

Da hörte ich die berühmten drei Oh-Oh-Oh....tatsächlich wurden 2 Leitungen angebohrt, die vom Geschirrspüler und meine 2 Steckdosen am Fenster funktionierten auch nicht, ebenso die dazugehörige Steckerleiste für die Ecke.
Das wird dann am nächsten Freitag repariert.
Der Elektriker hätte das auch gerne noch gemacht, geplant ist aber das Durchtesten der Leitung, Totlegen, Stromabnahme von der Kühl-Gefrier-Kombi usw. Sowas dauert dann doch einige Zeit.
Es war gestern schon recht spät, ich wollte die Küche einräumen, und Handwerker brauchen auch mal Feierabend.

Genauso wurde eine Arbeitsplatte zu kurz geliefert, sie wird noch ausgetauscht. Daher ist zum Schutz der Verbindung die Arbeitsplatte an diesem Stück mit Klebeband abgeklebt.

Aber die Küche ist quasi fertig, ich kann kochen, den Geschirrspüler nutzen, das Wasser funktioniert und die Kühl-Gefrier-Kombi auch.
Meine Saeco hab ich erstmal neben den Kühlschrank gequetscht bis die anderen Steckdosen dann funktionieren.

Meine Stühle passen natürlich nicht zur Küche, das kommt demnächst noch.
Das genialste ist mein toller großer Apothekerschrank. Er geht vom Sockel bis zum Kranz, hat 6 große Regale mit festem Boden. Ich hab alle meine Trockenvorräte darin unterbekommen.
Ich habe nun sehr viel mehr Schrankplatz, kein Glas muss gestapelt werden, alles passt wunderbar und ich habe sogar noch Platz übrig.

Obwohl Decke und Fußboden geblieben sind ist die neue Küche nun deutlich heller, freundlicher und vor allem moderner.

Hier nochmal Vorher und Nachher




Kommentare:

  1. Darf ich fragen, was es für einen Anlass gab, die neue Küche zu holen? Denn wirklich schlecht sah eure alte ja auch nicht aus...

    Jedenfalls wirkt eure Küche allein schon aufgrund dessen, dass diese dunkelbraunen Fliesen weg sind, jetzt viel freundlicher und heller. Ist wirklich schön geworden und die Mühen haben sich gelohnt.

    Liebe Grüße und viel Spaß in der neuen Küche :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die alte Küche war knapp 34 Jahre alt und hatte eigentlich bei unserem Einzug vor einigen Jahren schon ausgedient.
      Damals war sie dunkelgrün mit schwarzer Granitplatte und eben den braunen Fliesen. Ich hatte sie dann erstmal weiß/creme lackiert, die Blenden und Sockel mit Granitfolie beklebt usw.
      Aber die Schränke waren schon arg mitgenommen und teilweise auch defekt.

      Löschen
    2. Oh, krass, das sah man er Küche jetzt so auf dem Foto gar nicht an.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Mir gefällt die neue Küche ☺. Aber es ist ja ein richtiges Abenteuer; angebohrte Leitungen etc. Gut, das meine noch ne Weile halten muss.
    Viel Spass und gutes Kochen in der neuen Küche!!!

    Britt

    AntwortenLöschen
  3. Die Küche sieht schön aus sehr gemütlich, die Schränke über dem tisch finde ich klasse.
    Viel Spaß beim kochen
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  4. Oh, dass hatte ich auch! Wir waren 5 Wochen ohne Küche, da es Lieferverzögerungen gab :( Und dass auch noch hochschwanger!!

    Schaut schön aus :)

    Ich bin jetzt Mitglied bei dir und würde mich riesig freuen, wenn du mir auch folgen würdest :)

    http://shopaholichousewife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. die küche sieht ja schön aus :)

    und echt toller blog! :)
    würde mich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest ♥
    ttcybeauty.blogspot.com

    liebste grüße ♥

    AntwortenLöschen