Samstag, 31. März 2012

Gyros-Auflauf

Heute gibt es bei uns einen

einfachen Gyros-Auflauf




Dazu habe ich folgendes verwendet:

1 kg fertig gewürztes Gyros
500 g Bandnudeln
2 Schalen Tsatziki (knapp 400 g)
1 Paket Sahne
1 Paket Schmand
Pfeffer, Salz, Paprikagewürz
1 Tüte geriebener Käse

Bandnudeln gekocht, abgegossen und in die Auflaufform gegeben.
Gyros angebraten, Tsatziki, Sahne, Schmand zusammengerührt und abgeschmeckt, dann zum Gyros gegossen.
Einen kleinen Rest von dem Tsatziki-Gemisch hab ich aufbewahrt und später auf das Gyros gegeben.
Das Fleisch mit Soße kam dann über die Nudeln, darauf noch gleichmässig den Rest vom Tsatziki verteilt und obenauf dann geriebenen Käse gestreut.

Da ja alles schon gar ist, braucht der Auflauf nur so lange bei ca. 200 Grad in den Ofen, bis der Käse schön knusprig ist.

Wer mag kann den Auflauf noch verfeinern, z.B. mit verschiedenfarbigen Paprika, Zwiebeln und Pilzen.
Uns schmeckt er aber auch so sehr lecker und er geht einfach und schnell.

Kommentare:

  1. und wann können die beautys zum essen vorbei kommen ;)

    lg jana

    AntwortenLöschen
  2. und wie hat er geschmeckt? Ich wollte auch schonmal einen machen,hab mich aber nicht getraut !

    AntwortenLöschen