Montag, 6. Februar 2012

My Parfuem - Knutschkugel

Heute möchte ich Euch einen ganz besonderen Duft vorstellen, der Gutschein hierzu wurde mir von der Firma My Parfuem kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

In dem Shop von My Parfuem kann man sich ein ganz persönliches Parfüm selbst designen oder aus vorgegebenen Parfüms seine Duftrichtung wählen.
Man findet sich in dem Shop sehr gut zurecht, die Zahlungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig und reichen von PayPal über Sofortüberweisung, Lastschrift, Kreditkarte.
Das Parfüm wird erst nach der Bestellung eigens für einen hergestellt!

MyParfuem

Ich hatte vor einiger Zeit bei den Style Ladies einen sehr interessanten Post gelesen. Zusammen mit My Parfuem wurde ein Parfüm entworfen, was den so beliebten Duft von Balea Zuckerschnute widerspiegeln sollte.

Und genau dieses Parfüm habe ich mir bestellt!

Balea Zuckerschnute riecht cremig, nach Zitrone, ist aber noch ein warmer Duft.

Mein Parfüm heißt "Knutschkugel" und riecht wunderbar, ganz ähnlich wie Zuckerschnute.
Zuerst riecht man etwas Alkohol, der verfliegt aber nach kurzer Zeit. Dann nimmt man die Zitrone wahr, die sich mit dem warmen Aroma von Vanille, Mandel und Tonkabohne vermischt.
Ein orientalischer Duft für jede Jahres- und Tageszeit, etwas ganz besonderes, aber nicht zu schweres.
Nicht aufdringlich, lang haltbar und angenehm.

Geliefert wurde sehr zügig, bestellt habe ich am 30.1. und an DHL wurde meine Sendung schon am 1.2. übergeben.
Zu dem sicher verpackten Parfüm erhielt ich auch ein Duftzertifikat.


Mein Duft wird beschrieben als orientalische und zitronige Umarmung. Italienische Zitrone trifft Bourbon Vanille.

Die Zusammensetzung besteht aus 4x Bourbon Vanille, 2x Französische Mandel, 3x italienische Zitrone sowie 1x Tonkabohne.

Die Parfüm-ID ist 1327938346krb
Diese ID benötigt man um das Parfüm nachzubestellen.

Falls Ihr also auch Lust auf Knutschkugel bekommen habt, das Parfüm kostet dort 39,90 € für 30 ml Eau de Parfüm.
Der Versand ist innerhalb Deutschlands kostenlos.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen