Sonntag, 6. November 2011

Butternüsse (Kekse)

Und noch ein schönes Keksrezept was ich immer zu Weihnachten backen muss!

Butternüsse

200 g weiche Butter
100 g Puderzucker
2 Tüten Vanillezucker
1 Eiweiß
150 g Mehl
150 g Speisestärke

Die weiche Butter mit Puder- und Vanillezucker cremig rühren, dann Eiweiß, Mehl und Speisestärke dazugeben.

Damit alle Kekse ungefähr gleich groß werden, forme ich aus dem Teig Rollen, lege die ca. 1 Stunde in den Kühlschrank.
Dann schneide ich die Rollen in Scheiben, forme Kugeln und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
Mit einer Gabel drücke ich sie etwas platt. Das hat den Vorteil, dass alle Kekse gleich hoch werden und somit auch gleichzeitig gar. Außerdem gibts ein schönes Muster.

Zarter werden die Butternüsse, wenn man alle trockenen Zutaten von Puderzucker, Mehl und Speisestärke zum Teig siebt.

Diese Kekse werden beim Backen nicht braun! Sie bekommen nur ganz leicht goldgelbe "Füsse". Dann sind sie fertig.

Backen bei ca. 175 Grad für ca. 10 Minuten

Bild werde ich nachreichen, sobald ich sie dieses Jahr backe.

Kommentare:

  1. Hallo !!!!

    Ich bin schon Leser auf deinem Blog

    Übrigens ein sehr schöner Blog gefällt mir richtig gut.

    Ich würde mich freuen, wenn du auch mal auf meinen Blog vorbei schaust

    Und Leser bei mir wirst, fals du es noch nicht bist.

    http://www.super-naschkatze-80.blogspot.com/

    Viele Liebe Grüße aus Mönchengladbach !!

    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Scheint als hätte jeder den selben Gruss von Petra erhalten :)

    Das Rezept klingt gut werde ich mir notieren!

    AntwortenLöschen