Samstag, 27. August 2011

Der Dampfer - die elektronische Zigarette

Von Dampfer bekam ich vor einiger Zeit ein kleines Paket zum Testen.

Ich erhielt den Kadett.




Das ist ein komplettes Starterpaket mit einem Dampfer (elektronische Zigarette), einem USB-Adapter zum Aufladen des Akkus sowie 3 sogenannten Biz mit 6, 12 und 18 mg Nikotin. Alles liegt stilecht in einer Dampfer-Zigarettenschachtel.

Biz sind die Nikotindepots, diese sehen aus wie der Filter einer Zigarette. Man dreht ein Biz seiner Wahl auf das weiße Stück des Dampfers.
Zum Aufladen den Dampfer ohne Biz einfach in den USB-Adapter stecken und über den PC den Akku aufladen.
Dann kann sofort losgedampft werden.

Der Dampfer sieht aus wie eine Zigarette und ist auf den ersten Blick kaum zu unterscheiden. Es gibt einen Filter, Filterpapier und sogar eine Glut.
Nur anzünden sollte man ihn nicht.




Beim Benutzen entsteht kein Rauch sondern nur ein geruchsloser Dampf. Wenn etwas dampft, dann riecht es überhaupt nicht nach Nikotin wie man es von herkömmlichen Zigaretten kennt.
Der Geschmack ist allerdings am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, denn man raucht nur noch Nikotin. Das schmeckt anfangs etwas süsslich.
Positiv ist, dass kein Tabak, kein Teer oder sonstige Inhaltstoffe einer handelsüblichen Zigarette mehr verbrannt werden.
Man belästigt niemanden mehr mit seiner Qualmerei, nichts riecht mehr nach "Zigarettenqualm".

Je nach eigenen Vorlieben kann man sich verschiedene Nikotinstärken kaufen, im Shop gibt es Biz mit 6, 11, 12, 18 und sogar 24 mg Nikotin.
Sogar Biz mit 0 mg Nikotin kann man dort kaufen und das kann sicherlich eine Hilfe sein, sich das Rauchen endgültig abzugewöhnen.

Ich konnte mein Rauchverhalten nicht völlig auf diese elektronische Zigarette umstellen, weil mir doch der volle Geschmack einer echten Zigarette fehlte.

Eine gute Alternative ist es aber allemal.

Kommentare:

  1. hey, bin zufällig auf deinen Blog gestoßen. Habe neulich auch drüber nachgedacht, mir so ein Teil zuzulegen. Daher noch zwei Fragen, wieviel rauchst du denn so gewöhnlich am Tag und welches Nikotin-Pad hast du dann da verwendet?
    Und wie haben die Leute in deiner Umgebung darauf reagiert?

    lg Marcel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich rauche sonst so ca. 20 Zigaretten pro Tag. Mal mehr, mal weniger.
    Ich habe das Biz mit 12 mg verwendet, den Dampfer habe ich nur Zuhause verwendet. Außerhalb rauche ich eh nicht so häufig.
    Der Dampfer ist schon anders als übliche Zigaretten, mir persönlich fehlte eben dieser "volle Geschmack".

    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen