Sonntag, 29. Mai 2011

Currytopf

Das gibts gleich bei mir zum Mittagessen.
Ein einfaches und schnelles Rezept, auch super wenn Gäste kommen.

Currytopf für 4 Personen

















man braucht:

ca. 500 g Putenschnitzel/Hühnerfilet
1 Zwiebel
1 Dose Erbsen/Möhren
1 Dose Pilze
1 Flasche Grillsauce Curry
1 Flasche Grillsauce Barbeque
1 Paket Sahne

Beilage: Reis

Putenschnitzel in Streifen schneiden und in einem großen Schmortopf anbraten, Zwiebel hacken und dazugeben.
Erbsen/Möhren und Pilze werden komplett mit Wasser dazugegeben, dann die Grillsaucen darübergießen, Flaschen mit Sahne ausspülen und dazugeben.
Umrühren und bei ca. 180 Grad für 45 Minuten in den Backofen stellen.

Ich mag gerne Basmatireis dazu.

Man kann statt der Barbequesauce auch Zigeunersauce nehmen und z.B. 1 kleine Dose mit Ananas in Stücken dazugeben, dann wird der Currytopf eher süss-sauer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen