Sonntag, 29. Mai 2011

Balea Young Summer Glam Bodylotion LE

Bei meinem größeren DM-Einkauf vor einigen Tagen habe ich mir auch die
Balea Young Summer Glam Bodylotion
mitgebracht.

Aufdruck "tropisch duftende Pflege mit goldenem Schimmer".















Tropisch, perfekt.
Auf der Standtube ist noch eine Kokosnuss und eine Blüte abgebildet,
daher erhoffte ich mir Ähnlichkeiten zu Monoi Tiare Tahiti (dazu später mal mehr).

Leider erfüllten sich meine Hoffnungen nicht.

Die Bodylotion riecht für meinen Geschmack nicht wirklich tropisch sondern eher etwas künstlich nach Kokos. Ein wenig rieche ich auch Kakaobutter heraus.
Auf meiner Haut verstärkt sich der chemisch künstliche Geruch noch für einige Zeit bevor er dann verfliegt.
Die Konsistenz ist schön cremig, der Schimmer sehr leicht. Für mich positiv, ich kann ja lieber nochmal nachcremen bevor ich überall golden schimmere und glitzere.
Die Pflegeleistung ist durchschnittlich gut, die Haut fühlt sich weich und gepflegt an. Die Bodylotion empfinde ich aber als nicht sehr reichhaltig, das weiche Gefühl hält nicht den ganzen Tag an.

Mein Fazit: ich werde die Bodylotion über den Sommer aufbrauchen und für Arme und Beine benutzen. Nachkaufen werde ich sie mir nicht.

Wer sie haben möchte sollte sich beeilen und sich am besten gleich mehrere Tuben kaufen. Denn die Bodylotion Balea Summer Glam ist eine Limited Edition.

Bezahlt habe ich im DM-Drogeriemarkt für die Tube mit 200 ml 1,45€.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen